image description
image description
image description
image description
image description
image description
image description
image description
image description
image description
image description

Stealth

Stealth

Stealth

Stealth

Stealth Sport ist ein Rückspiegel, der speziell für Sportmotorräder konzipiert wurde, durch technische Lösungen, um die visuelle Präsenz zu minimieren...

Mehr lesen

Stealth Sport ist ein Rückspiegel, der speziell für Sportmotorräder konzipiert wurde, durch technische Lösungen, um die visuelle Präsenz zu minimieren und gleichzeitig die Funktionalität zu verbessern. Es besteht aus zwei Schlüsselkomponenten: einem festen Teil, der direkt an der Verkleidung montiert ist, und einem beweglichen Teil, das als Glasgehäuse dient. Mit einer einfachen Einstellung richten sich die beiden Teile aus, sodass der Rückspiegel sich in einen aerodynamischen Flügel verwandeln kann, wenn er geschlossen ist, und erzeugt Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten. Vollständig aus Billet-Aluminium gefertigt, ist er in drei eloxierten Ausführungen erhältlich und verfügt über ein konvexes Glas für verbesserte Sichtbarkeit.

Weniger lesen

  • Technische Informationen

    Achtung: Der Rizoma Stealth Spiegel ist nicht genehmigt.

    Die auf diese Weise erzielte Flügelform und die 25°-Neigung zum Boden verleihen den Spiegeln nicht nur einen puristischen Look sondern sorgen auch für einen Anpressdruck und einen höheren Grip des Motorrads um die Fahrbarkeit insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten zu verbessern. Der erzielte Anpressdruck beträgt ca. 4 kg bei 300 km/h.
    Selbst der ergonomische Aspekt wurde bis ins kleinste Detail durchdacht. In sportlicher Fahrposition befinden sich die Spiegel auf Augenhöhe des Fahrers sodass der vom Windschild gebotene Schutz trotz steigender Geschwindigkeit erhalten bleibt.

    Bei Motorrädern, die serienmäßig mit Rückspiegeln mit integrierten Blinkern ausgestattet sind empfiehlt Rizoma die Kombination zwischen dem Rückspiegel Stealth, die Light Unit Blinker (Art.-Nr. FR070BM) der eine Neupositionierung der vorderen Blinker ermöglicht. Bitte prüfen Sie, welcher Montage- und/oder Kabelsatz für die ordnungsgemäße Installation der Light Unit Blinker an Ihrem Motorrad erforderlich ist (separat erhältlich).

    Sie können die Anleitungen zur Stealth-Montage unter den folgenden Links oder auf youtube ansehen:

    Stealth für BMW (Artikelnummer BSS010 / BSS011 / BSS012)

    Es ist möglich, ein beschädigtes Glas durch ein Neues zu ersetzten.
    Es ist möglich, bei einem Rizoma Händler ein neues Glas nachzubestellen (Die Ersatzteillieferung besteht immer aus 2 Gläsern).

    image description
  • Montageanleitung & Medien
  • FAQ

    F: Zulassungen und Zertifizierungen
    A: Das Produkt ist nicht genehmigt.

    F: Der Spiegel verfügt über ein konvexes Spiegelglas, wozu dient es?
    A: Die spezielle konvexe Form des Spiegels vergrößert den Blickwinkel nach unten um 80 %.

    F: Warum erscheint mein Motorrad nicht in den Video-Anleitungen, obwohl der Stealth Sport Code korrekt ist?
    A: Die Anleitungen wurden anhand eines Motorrads erstellt, das auf der Stealth Sport-Spiegelbefestigungsmethode an der Verkleidung basiert (und somit gemeinsame Elemente wie Schrauben, Bolzen usw. berücksichtigt). Daher ist das Video als Beispiel zu verstehen und ausreichend.

    F: Welches ist das richtige Anzugsdrehmoment für Stealth Sport-Spiegel?
    A: Das Anzugsdrehmoment kann je nach Motorradmodell variieren. Um das richtige zu finden, empfiehlt Rizoma, die Bedienungsanleitung des Herstellers zu konsultieren und dann das gleiche Anzugsmoment wie bei den OEM-Rückspiegeln anzuwenden.

    F: Welche Dichtungen sollte ich für die Montage von Stealth Sport Spiegeln verwenden?
    A: Wenn die Dichtungen im Rizoma-Kit enthalten sind, verwenden Sie nur die mitgelieferten$$ wenn die Dichtungen nicht im Kit enthalten sind, aber auf den OEM-Spiegeln sind, verwenden Sie die Dichtungen Ihrer Original-Spiegel$$ wenn die Dichtungen nicht im Rizoma-Kit enthalten sind und auch nicht in der OEM-Konfiguration, montieren Sie den Spiegel direkt auf der Verkleidung.

    F: Was sind die Vorteile des durch die Spiegel erzeugten Abtriebs im aerodynamischen Flügelmodus?
    A: Der erzeugte Abtrieb schafft verschiedene Vorteile. Erstens ein reduziertes Engagement der Elektronik zugunsten einer leistungsstärkeren Beschleunigung. Zweitens ein besserer Geradeauslauf. Drittens eine Bremsunterstützung, die dazu beiträgt, die Bremswege zu verkürzen. Viertens erleichtert es einen größeren Abtrieb beim Kurveneintritt und hilft, eine höhere Geschwindigkeit beizubehalten.

    Q: Der Stealth wird als Paar verkauft, ist es im Falle einer Beschädigung von nur einem Spiegel möglich diesen einzeln zu ersetzten?
    A: Ja, in diesem Falle ist es möglich einen einzelnen Spiegel bei einem Rizoma Händler zu bestellen.
    Achtung, im Falle einer Beschädigung des Glases ist es möglich, den Ersatz paarweise zu bestellen, aber im Falle einer Beschädigung des Spiegelkörpers (beweglicher Teil oder der bewegliche) muss der komplette einzelne Spiegel bestellt werden.

    D: Ist es möglich, ein beschädigtes Glas durch ein Neues zu ersetzten?
    R: Ja, es ist möglich, bei einem Rizoma Händler ein neues Glas nachzubestellen (Die Ersatzteillieferung besteht immer aus 2 Gläsern).

    Q: Ist es normal, dass die beweglichen Teile des Stealth (Spiegelkopf) fest und schwer einzustellen sind?
    A: Ja, das ist normal. Der drehbare Spiegelkopf vom Stealth wird mit dem richtigen Anzug vormontiert, um zu verhindern, dass er sich während der Fahrt, insbesondere bei hoher Geschwindigkeit, lockert.

    Q: Ist in Kombination mit Stealth für Supersportler mit Verkleidung ein Montagesatz erforderlich (Verkleidungsbefestigung)?
    A: Nein, der Stealth in seiner Version für Supersportler benötigt keinen Montagesatz, da dieser Spiegel für den jeweiligen Supersportler entwickelt wurde, daher bitte bei der Bestellung auf die passende Artikelnummer achten.

    Q: Auf dem Vorbau und dem Stealth-Befestigungssockel befinden sich sechseckige Schraubköpfe, sollten sie für die korrekte Montage abgeschraubt oder gelöst werden?
    A: Nein, es ist wichtig, den Anzug dieser Schrauben nicht zu verändern (sie sind mit Loctite 2701 fixiert), ihre Funktion ist es, einen festen und richtigen Sitz des gesamten Spiegels an der Verkleidung zu gewährleisten, wenn das Motorrad fährt, besonders bei hohen Geschwindigkeiten.

Per poter proseguire è necessario selezionare un modello di moto